DE | EN

LOGO_mhs_II

MHS- PrüfMittelKalibrierung / PrüfMittelVerwaltung

Mit der MHS PMV/PMK Software können Sie Ihr Prüfmittelmanagement einfach, flexibel und benutzerdefiniert, nach Ihren Anforderungen organisieren. Dabei entspricht die Software den Anforderungen an die ISO 9001:2000 und die der ISO 10012.
Die MHS PMV/PMK Software hilft bei der Planung, der Verwaltung, der Überwachung und der Kalibrierung Ihrer Prüfmittel.

Mit der MHS – PMV/PMK Software wird das Prüfmittelmanagement ein einfach handzuhabender Prozess in Ihrem Unternehmen. Die Zeitersparnis und die einfach, intuitive Bedienung macht das Verwaltungsprogramm zu einem unverzichtbaren Tool in Ihrem Unternehmen.

Sämtliche Produkte und Produktgruppen können im MHS PMV/PMK Programm verwaltet und organisiert werden.

Die Software wird auch von unseren Kalibrierdienst täglich eingesetzt und für eine effiziente Anwendung im täglichen Einsatz ständig optimiert.

Wir beraten Sie jederzeit gerne und stehen Ihnen immer gerne zur Verfügung!

Die Standardversion der MHS PMV/PMK Software umfasst mitunter folgende Highlights:

Funktionsübersicht

  • Einfache Erstellung von Prüfmittelstammkarten
  • Normgerechte automatische Erstellung von Prüfmittelstammkarten – vordefinierte Passungstabellen und Prüfnormen (zB: DIN 862, DIN 863, DIN 878, DIN 875, …)
  • Werteverlauf – Merkmals Entwicklung
  • Bestmögliche Steuerung und freie wählbare Kalibrierintervalle – zyklisch oder …
  • Umfangreiche Definition des PM
  • Schnelle, einfache Information über z.B.: Lagerort, Benutzerdaten, nächster Kalibriertermin, Kalibrierstatus, …
  • Integriertes Reparaturmanagement – mit Definition des Fehler , der Ursache, der Kosten, …
  • Automatische Messdatenübermittlung mittels gängigen Schnittstellen
  • Erstellung von Übersichtslisten – z.b.: Kostenstellen fein aufgesplittert – problemlos auch als Email an den zuständigen Benutzer verschick bar.
  • Integrierte MSA Verfahren 1-3
  • Kalibrierberichtsspeicherung
  • Einfache und sinnvolle Handhabe der Benutzer- und Administrationsrechte
  • Netzwerkfähig
  • Klassifizierungen der einzelnen Prüfmittel –
  • Strukturierte Filtermöglichkeiten – komplett frei konfigurierbar vom Bediener
  • Prüfhistorien über alle Merkmale und alle Prüfmittel
  • Attributive, quantitative und berechnete Merkmale
  • Kalibrierberichte in Papier – oder Elektronischer Form jederzeit sofort ersichtlicher Status des Prüfmittels – mittels farblicher Kennzeichnung der Stammkarte
  • Anschaffungs- Wartungs- und Kalibrierkosten auf einem Blick sofort ersichtlich

Weitere Wünsche werden direkt an Ihre Bedürfnisse angepasst.